Kräuterkurs: Heilpflanzen-Anwendungen bei Depressionen, Schlafstörungen, Angst und Depression

Für kurzfristig entschlossene! Es hat am 19. März 2019 noch ein paar wenige Plätze frei. Dies ist ein Tagesseminar für Pflegepersonen und weitere Interessierte in Winterthur.

Bei Depression, Schlafstörungen und Angst können Heilpflanzen-Anwendungen eine wirkungsvolle Option sein. Johanniskraut ist bei leichten und mittleren Depressionen gut etabliert. Für eine sichere und wirksame Anwendung sind aber einige wichtige Punkte zu beachten. Schlafpflanzen wie zum Beispiel Lavendel, Melisse und Baldrian helfen oft und dies ohne Hang-over, Abhängigkeitsrisiko oder Sturzgefahr. Darum ist es lohnend, sich mit fundiert mit Anwendungsformen dieser Heilpflanzen vertraut zu machen.

Dieses Tagesseminar richtet sich zum einen an Pflegefachpersonen aus Palliative Care, Spitex, Pflegeheim, Altersheim, Spital, Psychiatrischer Klinik…  Der Inhalt wird aber gut verständlich vermittelt, so dass auch Interessierte ohne medizinischen Grundberuf (sogenannte Laien) viel profitieren können.

Bei Interesse melden Sie sich jetzt an unter dem untenstehenden Link. Dort finden Sie auch weitere Informationen zu diesem Tagesseminar. Daneben finden Sie noch weitere Kräuterkurse in der Schweiz zum Beispiel in der Zentralschweiz, Mittelland, Ostschweiz, Nordostschweiz und Berner Oberland im Jahr 2019.

Kräuterkurse in der Schweiz – Tageskurs für Pflegende und andere Interessierte

Kräuterkurse in der Schweiz: Kursprogramm 2018

Das Programm mit den Kräuterkurse von 2018 ist zum Teil bereits online und wird laufend ergänzt. Sie finden lehrreiche und spannende Weiterbildungen in der Pflanzenheilkunde für Pflegefachpersonen und auch für Laien. Daneben finden Sie verschiedenen abwechslungsreiche und spannende Kräuterwanderungen in der Schweiz unter anderem in den Kantonen Bern, Graubünden, Zürich und St. Gallen.

Das ganze Programm mit allen Details finden Sie mit einem klick auf den untenstehenden Link

Kräuterkurse in der Schweiz: Kursprogramm 2018

Kräuterkurs über sechs Wochenenden

ab 24. Juni 2016 und ab 3. Dezember 2016

Sind Sie interessiert an Weiterbildung in fundierter Heilkräuterkunde? Dieser Lehrgang eignet sich gut für Teilnehmende, die präzise Heilpflanzenkenntnisse für den privaten Bereich erwerben wollen. Medizinische oder botanische Vorkenntnisse sind für diesen Lehrgang nicht nötig (sogenannte Laien) . Sie lernen die Wirkungen und Anwendungsmöglichkeiten der Heilpflanzen kennen.

5 Wochenenden finden in Winterthur statt, ein Wochenende besteht aus Kräuterwanderungen in den Bergen.

Die Detailinformationen zu diesem Lehrgang finden Sie auf der Plattform Heilpflanzen-Info in der Rubrik “Kurse”.

Klicken Sie dazu unten:

Kräuterkurs über sechs Wochenenden in Winterthur (Schweiz)

Kräuterkurse Schweiz: Phytotherapie-Ausbildung

  1. Lehrgang 23./ 24. Mai 2016
  2. Lehrgang 8./9. Dezember 2016

Am Seminar für Integrative Phytotherapie (SIP) in Winterthur (Kanton Zürich), welches zwei Mal im Jahr mit dem Lehrgang der Phytotherapie-Ausbildung startet, erhalten sie eine fundierte Ausbildung.

Der Lehrgang richtet sich an Pflegefachpersonen aus Pflegeheim, Altersheim, Spitex, Spital, Palliative Care und Psychiatrische Klinik, sowie auch an Berufsleute aus Medizin und Naturheilkunde, sowie an weitere Interessierte (begrenzte Plätze frei für Personen ohne medizinische Grundlagen- Laien).

Phytotherapie verbindet die Erfahrungen traditioneller Pflanzenheilkunde mit den Erkenntnissen moderner Arzneipflanzenforschung.

Die Detailangaben zu diesem Lehrgang finden Sie im Portal Heilpflanzen-Info über die Rubrik “Kurse”.

Bitte dazu unten klicken:

Kräuterkurse Schweiz: Phytotherapie-Ausbildung

Kräuterkurse Schweiz

Als Zielgruppe sprechen wir mit den Tageskräuterkursen vor allem Pflegefachpersonen an. Die Kräuterkurse sind aber gut verständlich, so dass auch Personen ohne medizinische Vorkenntnisse (medizinische Laien) daraus Nutzen ziehen.

Es gibt dieses Jahr Kräuterkurse/ Weiterbildungen zu folgenden Themen:

Phytotherapie im Überblick

Heilpflanzen-Anwendungen in Onkologie-Pflege und Palliative Care

Erkältungskrankheiten und grippale Infekte – Prophylaxe und Therapie mit Heilpflanzen

Heilpflanzen für Hauterkrankungen und Wunden

Heilpflanzen bei Schlafstörungen, Angst, Depression

Heilpflanzen-Anwendungen in Onkologie-Pflege und Palliative Care

Zu weiteren Informationen und/ oder der Anmeldung diesen Seminaren, gelangen Sie über den unten stehenden Link:

Kräuterkurse Schweiz